TOP 5 Conversion Hacks für Shopify

TOP 5 Conversion Hacks für Shopify

Einleitung

Es gibt unzählige kostenpflichtige Apps und Tools mit dem Versprechen die Conversion Rate zu vervielfachen. Doch sind sie notwendig bzw. was ist wirklich ausschlaggebend für eine gute CR. Wir klären auf und geben Einblick in die Wichtigsten Praktiken und Methoden um Ihre Conversion Rate zu optimieren.

Hack #1 Site Speed Verbessern

Laut Google erhöht eine Seitenladezeit von über 3 Sekunden die Bounce Rate (deutsch: Absprungrate) um 50%. Dieser Faktor allein ist Hauptursache für die meisten Absprünge bei Websites und Web Stores. Auch bei Shopify ist das ein entscheidender Faktor und kann oftmals zu einer weitaus geringeren Konversion Rate führen.

Geschwindigkeit Messen

Bevor sie mit der Optimierung beginnen ist es wichtig den Site Speed zu messen. Wir empfehlen ganz klar GT Metrix.

gt metrix

Falls das Ergebnis suboptimal bzw. größer als 3 Sekunden ist gibt es mehrere Möglichkeiten. Einige werden direkt von GT Metrix vorgeschlafen.

Hier unsere 3 wichtigsten Methoden im Überblick.

Schritt 1: Verzichte auf Apps

Der offensichtlichste Schritt zur Reduzierung der Geschwindigkeit ist die Reduktion von unnötigen Apps. Apps sind maßgeblich für die Verlängerung der Ladezeit und die senken die Performance drastisch.

Viele Apps lassen sich einfach durch direkte Änderung am Code ersetzen. Das spart viel Ladezeit. Zudem ist es sinnvoller einen Programmierer einmalig direkt zu bezahlen als eine App monatlich über Jahre hinweg.

Shopify Apps

Schritt 2: Komprimiere Fotos

Der zweite Schritt ist die Optimierung von Fotos & Videos. Diese können aufgrund Ihrer Größe maßgeblich die Seitengeschwindigkeit erhöhen. Durch GT Metrix bekommen wir einen genauen Überblick welche Fotos zu groß sind und komprimiert werden sollten.

Präventiv sollten wir schon vorab nur Fotos hochladen mit einer maximale Auflösung von 1920 x 1080 und einer Größe von max. 400kb.

Videos sollten idealerweise auf YouTube hochgeladen und eingebettet werden.

Schritt 3: Minimiere CSS & Java Script

Ein aufgeblähter Code ist oft Schuld an langen Ladezeiten. Achte deshalb auf schmales CSS und Java Script.

Hack #2 Produktbeschreibungen

Das mag jetzt vielleicht nicht als Hack erscheinen aber Produktbeschreibungen sind einer der wichtigsten Faktor. Trotzdem werden sie von 95% der Shopbetreiber vernachlässigt. Konkret geht es um die Beschreibung der einzelnen Produkte.

Diese Produktbeschreibung ist deshalb wichtig weil der Kunde so viele Informationen wie möglich benötigt weil er das Produkt nicht angreifen kann wie in einem echten Geschäft. Fühlt er sich verunsichert weil er zu wenig Informationen hat dann springt er ab bzw. entscheidet sich gegen einen Kauf.

Das geht natürlich weit über einzelne Sätze hinaus. Die gesamte Beschreibung sollte ein ansprechendes Layout haben, sich gut lesen lassen und die wichtigsten Punkte hervorgehoben haben.

WICHTIG: BENEFITS OVER FEATURES

Die Bullet Points sollten alle wichtigen Informationen und vor allem Benefits bzw. Vorteile für den Kunden beinhalten. Warum sollte er das Produkt kaufen? Inwiefern verbessert das Produkt sein Leben? usw.

Fotos

Hochqualitative Fotos sind ein absolutes muss. Egal bei welchen Produkt. Vor allem wenn es um feine Details und besondere Merkmale geht. Der Kunde bekommt somit einen viel besseren Eindruck vom Produkt und die Kaufentscheidung fällt um einiges leichter.

Videos

Bei Produkten die komplex sind bzw. Erklärungen benötigen sind Videos sehr hilfreich. Somit spart sich der Kunde die Arbeit sich einzulesen und sieht und hört sofort warum das Produkt genau seinen Wünschen entspricht und seine Probleme löst.

Auch bei Sport und Actiongeräten eignen sich kurze Image Trailer und Reviews ausgsprochen gut. Der Kunde bekommt somit nicht nur alle notwendigen Informationen sondern es werden auch Emotionen in ihm geweckt.

Layout

Die Produktbeschreibung sollte nicht einfach nur Text sein sondern schön gegliedert sein einzelne Abschnitte.

Angefangen mit der Hook bzw. Überschrift damit der Kunde sofort Aufmerksam wird und dann konkret in die Einleitung um was es genau geht.

Daraufhin die wichtigsten Punkte/Benefits in Form von Bullet Points.

Somit ist Einkaufserlebnis wesentlich angenehmer und interessanter als wenn der Kunde mit einem riesengroßen Textblock überfallen wird den er gar nicht lesen möchte.

Fotos, Videos sowie Grafiken & Diagramme sollten auch entsprechend eingebaut werden denn sie lockern den Text auf und unterstützen die genannten Punkte. Diese lassen sich sehr gut mit Canva erstellen.

Hack #3 Sticky Add To Cart

Dieser Punkt ist selbsterklärend. Wer einen Sticky Add To Cart Button hat erhöht seine Conversion Rate massiv. Aufgrund der durchgehenden Sichtbarkeit des Buttons ist es für den Customer viel einfacher die Bestellung abzuschließen.

Er gerät sozusagen nie aus dem Sichtfeld.

Anbei rechts ein Beispiel für einen “Sticky Add To Cart” Button auf einem Mobilgerät.

Sticky Add To Cart Button

Hack #4 Trust Badges

Ein kleines Detail was aber auf unterbewusster Ebene einen riesengroßen Unterschied machen kann. Natürlich suchen wir nicht aktiv nach Symbolen oder Siegeln jedoch werden diese sehr wohl unterbewusst wahrgenommen.

Sie vermitteln uns ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen. Die Basis für eine erfolgreiche Kaufentscheidung.

Diese Trust Badges können auch Vorteile in den Vordergrund bringen wie z.B “Free Worldwide Shipping” oder “30 Day Money Back Guarantee”.

Hier ein zwei klassische Beispiele:

Checkout Badge

Eignet sich ideal für die Einpflegung unter dem Checkout Button.

Safe Checkout Badge

30 Day Money Back Guarantee Badge

Klassischer Geld Zurück Garantie Badge für mehr Trust auf der gesamten Seite. Lässt sich sowohl im Footer als auch am Ende der Produkt Beschreibung mit anderen Badges einfügen.

30-day-money-back-guarantee-label

Hack #5 Reviews

Ein der der größten Trust Faktoren sind Reviews. Mitunter ein Grund warum Amazon so viel Wert darauf legt. Immerhin ist es leichter sich für ein Produkt zu entscheiden wenn es bisher schon hunderte andere zufriedene Käufer gab. Das geht sogar so weit, dass Amazon auch nur bei einem Verdacht auf Fake Reviews den Account bzw. das Listing löscht.

Auch bei Shopify haben wir die Kommentar- und Bewertungsfunktion. Eine Hand Voll ehrlich geschriebener Customer Reviews kann die Konversion Rate deutlich erhöhen. Dafür gibt es von Shopify eine eigene App die sehr praktisch ist.

Shopify Produkt Review App

Zusammenfassung

Um die optimale Conversion Rate zu erzielen ist es wichtig die beste User Experience zu schaffen. Der Kunde soll sich wohl fühlen, alle notwendigen Informationen haben und die besten Bedingungen vorfinden um die Kaufentscheidung zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.